800.000 Kinder fliehen vor islamistischem Terror

Quelle: spiegel-online

Nigeria: Rund 800.000 Kinder sind nach Angaben des Kinderhilfswerks Unicef wegen des Konflikts mit der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram in Nigeria auf der Flucht. Das geht aus einem am Montag veröffentlichen Unicef-Bericht hervor.

Die Zahl der Flüchtlinge habe sich im vergangenen Jahr fast verdoppelt; rund 1,2 Millionen Menschen seien vor Boko Haram auf der Flucht in die Nachbarländer Tschad, Niger und Kamerun. Mehr als die Hälfte von ihnen seien Kinder. Viele von ihnen seien auf sich allein gestellt, da ihre Eltern entweder tot sind oder sie auf der Flucht von ihnen getrennt wurden.

ganzer Artikel