Mit Google gegen Krebs

Quelle: shortnews.de

Der Google-Konzern hat Anfang März ein Patent unter dem Namen „Nanoparticle Phoresis“ angemeldet. Hinter dem Namen versteckt sich ein Armband, welches zukünftig Krankheiten wie Krebs oder Parkinson bekämpfen soll.

Das Armband sucht im menschlichen Körper zum Beispiel nach schädlichen Enzymen oder anderen Substanzen, die auf Krankheiten hindeuten. Das Armband bekämpft dann mit Hilfe von Radiofrequenzen, Infrarotsignale, akustische Impulse oder Magnetfeldern die Stoffe.

Aktuell gibt es 175 Probanden, die das Armband testen. In wenigen Jahren soll das neue Produkt die Marktreife erlangen.

[Bild: Neues Google-Patent soll zukünftig Krebs und andere Krankheiten besiegen]